Charts 17.2.2021

Der Bitcoin ist aus letztem RisingWedge ausgebrochen, hat den Widerstand bei ca 50525 USDollar bereits bestätigt und kann seinen Bullenlauf jetzt fortsetzen.


Die Gold- und Silber Preise stehen definitiv noch unter Manipulation, vorallem bei Silber, nachdem dort die physische Verfügbarkeit derzeit kaum gegeben ist. Selbst der ISharesSilverTrust hat seine Anleger gewarnt, dass die physische Deckung derzeit nicht mehr gegeben ist. Grossbestellungen im gesamtem Silbermarkt werden mit monatelanger Verzögerung ausgeliefert. All das beeindruckt den Preis bis jetzt nicht wirklich.


Spekulanten können derzeit noch vom Bullrun im Kryptobereich profitieren, dürfen aber den Zeitpunkt nicht verpassen, ihre Kryptos zum besten Moment noch in Edelmetalle zu tauschen, bevor diese nachhaltig ausbrechen, bzw Dollar und Euro sogar restlos verfallen könnten.

Silber hängt durch seine Rohstoffnutzung und als sehr liquider Markt wesentlich mit dem Weltfinanz- und Bankensystem zusammen. Die kommende Bindung an eine wieder gedeckte Währung (Siehe Artikel vom 16.2.2021 "Templecoin als WeltLeitWährung") wird den Währungsmarkt deutlich neu sortieren und an diesem Tage sollte man seine Anlagen am Besten bereits in Silber und Gold haben, denn auch der BTC wird dann sehr gefährdet sein, eine "Werthaltigkeit" zu behalten. Ob er sie jemals hatte oder ob er den Übergang in die Neue Zeit schafft, wird sich im Grunde erst dann empirisch zeigen.

Dein eigenes Konto beim Ephraim National Gold&Silver Trust der Nation Ephraim mit Deinem eigenen Gewichtskonto kannst Du hier machen.



28 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

© 2020 by Templecoin.org

    in Cooperation with ©EphraimMediaTruth