Der Silber TempleCoin, echtes Geld fürs Königreich

Aktualisiert: 10. Juli 2021

In diesen letzten Tagen, wo der überall sichtbare Streit in jeden Bereich der Gesellschaft zog

Lk 12,53Es wird der Vater gegen den Sohn sein und der Sohn gegen den Vater, die Mutter gegen die Tochter und die Tochter gegen die Mutter, die Schwiegermutter gegen die Schwiegertochter und die Schwiegertochter gegen die Schwiegermutter.

hat sich dieser in den USA zwischen Demokraten und Republikanern in den letzten Wochen auch auf eine Münze ausgeweitet, nämlich auf die Trump-Coin.


Während Donald Trump diesen Coin, der nur mit Silber überzogen, nicht massiv Silber ist, an jeden Patrioten umsonst herausgibt , schreien die Demokraten dazu in typischer Weise und wollen diesen "verbieten", während Mike Pompeo schon Sammlerkaufpreise von 300 Dollar am Horizont sieht.


Auch der Mikdash Educational Center (Temple-Coins.com) nutzt die freie Zeit, die noch bis zur Ankunft des Messias verbleibt und löst das Problem, welches alle Münzproduzenten wie auch TempleCoin selbst kennen:

Wie bekomme ich meinen langen Text bloss auf die kleine Münzfläche?

Na ganz einfach, mit dem neuen Mikrochip ist gleich die ganze Bibel auf der Münze!

Ein feines Stück und eine lustige Idee, allerdings auch hier handelt es sich bei der Münze nur um eine Zinklegierung.


Auch wenn der Silberpreis heute einen kleinen Rücksetzer gemacht hat, so kratzte er doch die letzten 14 Tage kontinuierlich an der wichtigen Preisgrenze von ca 29 Dollar und es ist davon auszugehen, dass es nur noch eine Frage der Zeit ist, bis er diese wichtige Marke nachhaltig nach oben durchbricht. In den letzten Monaten hat weltweit die Nachfrage an physischem Silber zugenommen, weil Menschen auf der ganzen Welt erkennen, dass man nur mit Gold und Silber vermag, sich gegen die sich immer stärker bahnbrechende Inflation abzusichern.


So hat auch die US-Mint vor einigen Tagen die weltweite Silberknappheit angesprochen, genauso wie die Tatsache, dass die Nachfrage nach Münzen deren Angebot definitiv übersteigt, weswegen sie ihre Kunden bereits warnt:


"Nicht jeder wird eine Münze bekommen!"



Bei TempleCoin ist dieses zum Glück gänzlich anders, denn die Verfügbarkeit an Silber ist für uns absolut gegeben.


Natürlich wird die Erstausgabe von 10.000 Stück im Sammlerbereich ein ganz besonderes und einmaliges Stück darstellen aber gleichzeitig sind Folgeproduktionen geplant.

Die TempleCoin wird also fortwährend produziert.


Die Erstausgabe kann


HIER Für Ephis mit Trust-Kono zum Preis von 9,50 € und


HIER für alle anderen zum Preis von 15,- Euro €


vorbestellt werden.


Wir sehen also, der Silberne TempleCoin ist im internationalen Vergleich sehr gut aufgestellt.


Welche Sammlerpreise die Erstausgabe mal erzielen werden, da darf man spekulieren.


Du möchtest auch ein Konto beim Trust, um Zugang zu den zahlreichen Leistungen zu erhalten? So geht es Hier für Dich weiter.


Während die Produktion der ersten TempleCoin in ihre heisse Phase läuft, geht TempleCoin davon aus, die Auslieferung der Erstausgabe noch im Juni abwickeln zu können.


Der Silberne TempleCoin vom Ephraim National Gold & Silver Trust

Für schuldenfreien Frieden und Gerechtigkeit


PS Wichtiger Nachtrag, zeitgleich kam mit der Economist-Ausgabe vom Monat Mai 21 die Titelstory zu den Government-Coins, da ja die Bemühungen der Zentralbanken, die Währungen digital zu kontrollieren, ja fortschreiten.

Nur eine der benannten Währungen wird die Zukunft sein!


103 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen