Wie wandelt der Trust die Schmelzware seiner Kunden in Zertifikate?

Rechtzeitig zum Shabbat geht noch schnell dieses kurze Video hoch, in dem exemplarisch erklärt wird, wie der Trust mit Schmelzware umgeht.


Heute Altsilber (Besteck/Schmuck, verschiedene Legierungen) in Trust S Zertifikate wandeln!



Bitte beachtet, dass dies ein allgemeines Video ist, dass nicht jede kleine Fachfrage im Detail behandelt bzw versucht, gewisse Dinge zu vereinfachen.

Eine letzte genaue Prüfung diverser Materialen geht am Ende nur über Prüfsäure oder andere technische Prüfmöglichkeiten und bleibt unter gewissen Umständen Risiko der Annahmestelle, die durch Schulung und Erfahrung hier ihre Genauigkeitsquote verbessern kann.

Füllmaterialen von Messern oder anderen Formen (Vasen oder Leuchtern) werden in der Regel mechanisch herausgebrochen, bevor man die Restmaterialen wiegt. Desweiteren ist die Beschäftigung mit Stempeln hier ein weiterer Zeitvertreib, der gewisse genauere Ergebnisse bringen kann.


Achtung: Auch im Altsilber/Antiquitäten oder Kunstbereich gibt es natürlich durchaus Stücke, deren Verkaufswert weitaus höher als der reine Silberwert liegen. Jedes Stück ist hier einzeln zu behandeln und auch hier nützt nur langjährige Erfahrung, Fehlerquellen auszuschliessen.




Einen TrustAccount mit Ephi-Card kannst Du hier machen:


54 Ansichten0 Kommentare