top of page

AGB und Community Richtlinien

Die Nutzung der Website Templecoin.org™ ist ausschliesslich für Mitglieder der Erbengemeinschaft Jakob und Träger der Ephraim National Card und wird geregelt durch die nachfolgenden AGB und Lizenzvereinbarungen von Ephraim Media Truth™ vom 01.01.2020

Lizenzgeber:

Ephraim Media Truth™

Chief Content Performer

Alexander Horn

Prozessionsweg 27, 33482 Harsewinkel

 

In Kooperation mit 

DreamStream llc, Beverly Hills 90210, CA, USA

Vertreten durch den CEO - Ulf Diebel

 

Seit Ende 2019 werden unter der Firmierung „Ephraim Media Truth™“ und der Domain Templecoin.org™ Produkte und Dienstleistungen zum Erwerb angeboten, die seit dem 1.1.2020 unter den nachfolgenden Allgemein Geschäftsbedingungen und Lizenzbedingungen stehen.

 

  1. Begriffsbezeichnungen

  2. Gesetzliche Rahmenbedingungen

    1. „Die Bibel“

    2. UN Res. 217

    3. DSGVO

    4. In der BRD

    5. In Israel

    6. In den USA

    7. Vatikanisches Kirchenrecht

  3. Markenrechte 

  4. Namensrechte

  5. Handelsrechte

  6. Lizenzen

    1. Online

      1. Google

      2. Facebook

    2. Ephraim - Urkunde

    3. Lizenz „EPHI-Zentrum“

    4. Lizenz „Final Settlement Urteil“

    5. Lizenz „Truth Bond“

    6. Lizenz „Truth Reporter“

    7. Lizenz „Truth Foundation“

    8. Lizenz „Zeuge - Court Bond“

  7. Haftungsausschlüsse

  8. Schlichtungsstelle aus Streitigkeiten 

  9. Gerichtsstand

 

 

1 Begriffsbestimmungen

 

Ephraim - Name des Sohnes Josefs und erstgeborenen Erben Israels aus Jeremiah 31.9; 

Wortbedeutung: „Doppelte Fruchtbarkeit“.

 

Media Truth - Wir erheben den Anspruch in Bezug auf Israel „die Wahrheit“ zu berichten und wollen der einseitigen Berichterstattung in den Systemmedien mit klar strukturierter und recherchierter Wahrheit entgegentreten - Multi Medial in Person und Vorträgen, in Publikationen, Videos und unseren Online Aktivitäten, als Geschäftsmodell für die Erbengemeinschaft Jakob

 

Priester nach der Ordnung Melchizedek - Berufsbezeichnung von Ulf Diebel, anlehnend aus Psalm 110 unter dem Schutz des Grundgesetzes GG Art 9

 

Lebendmeldung - Anmeldeformular für die einmalige Registration beim Priester nach der Ordnung Melchizedek als Grundlage für jede weitere Geschäftsbeziehung

 

Erbengemeinschaft Jakobs - Zusammenschluss von Individuen im Glauben an die Verheißungen in der Bibel auf eine vollkommene Wiederherstellung Israels nach Torah und Propheten. „Religionsgesellschaft“ im Sinne des GG Art. 140 vom 11.8.1919, zugehörig zum Völkerrechtssubjekt „Nation Ephraim“, vertreten in der UN durch den Israelischen Botschafter an die UN Dany Dalon (Statement vom 29.4.2019 vor UN Weltsicherheitsrat)

 

Final Settlement Urteil - Seit dem 6.9.2018 Handelsrechtlich, abschließendes Urteil, im Rahmen des seit dem 12.9.1990 geltenden 2+4 Vertrages, im Namen des Volkes Israel als Hauptverantwortlicher des Heiligen Stuhls SANTA SEDE EPHI-Zentrum

 

Truth Bond - handelbares Wertpapier für akkreditierte Ephraim Media Truth Reporter™, bezogen auf den Wert eines bestimmten „Final Settlement Urteil“ und eines Original Dokumentes mit der Lizenz für die Medienberichterstattung sowie Veröffentlichung unter dem Ephraim Media Truth™ Label.

 

Truth Reporter - Akkreditierter Ephraim Media Truth Reporter™

 

„Zeuge - Court Bond“ - Ephraim Media Truth Original Dokument mit SANTA SEDE Gerichtsstempel als handelbares Wertpapier. Der Besitz gilt als Zeugen Ladung für die Endabrechnung in Jerusalem.

„Personen“ bedeutet jede natürliche Person, jede Gesamthandelsgemeinschaft (wie die Erbengemeinschaft Jakobs) und jede juristische Person des öffentlichen oder privaten Rechts, die gesetzlich 

fähig ist, Vermögen oder Vermögensrechte zu erwerben, zu benutzen, in Kontrolle zu nehmen oder darüber zu verfügen. nach SHAEF Gesetz Nr. 52 Artikel 7 - 9. a)

 

2 Gesetzliche Rahmenbedingungen 

Unsere Nutzungsbedingungen sind eingebettet in das international gültige und anerkannte Gesetz.

 

1. Die Bibel - ist die „AGB“ des Volkes Israel, seit dem 28.10.1965 und der dogmatischen Konstitution DEI VERBUM ist die Bibel als das unfehlbare Wort Gottes für alle Menschen festgelegt.

 

2. Die UN Resolution 217 der Universellen Deklaration der Menschenrechte vom 10.12.1948 ist Grundlage Nationaler Gesetze von mittlerweile 193 Staaten der UN. Wichtigste Freiheiten - Du Darfst Deine Meinung, Wohnort, Staatsangehörigkeit und Religion ändern, wenn Dir neue Informationen bekannt werden und darfst jede Form der Religion frei ausüben - inklusive der Religion die Wahrheit zu sprechen.

3. DSGVO - die Europäische Datenschutz Grundverordnung ist seit dem 25.5.2018 eine Verordnung die es jeder natürlichen Person erlaubt seine Daten abzufragen, bereinigen zu lassen, oder Schadensersatz zu erlangen, wenn personenbezogene Daten missbräuchlich verwendet werden. Grundsätzlich dürfen nur Daten gesammelt werden, wenn eine schriftliche Genehmigung vorliegt die bei den wenigsten Staatlichen Stellen, oder Internetunternehmen tatsächlich vorliegt. Ephraim Media Truth™ erfüllt alle Bedingungen DSGVO Art. 6 b-f um jede Form der personenbezogenen Daten zu sammeln, zu verarbeiten und zu teilen und nimmt dieses Recht explizit in Anspruch.

 

4. In der BRD gilt das Grundgesetz - „Im Bewusstsein unserer Verantwortung gegenüber Gott und den Menschen“ bei dem das Völkerrecht unmittelbar Rechte und Pflichten für alle Bewohner das Landes hervorruft 

(GG Art 25). Ephraim Media Truth™ ist sich seiner Verantwortung gegen Gott und dem Menschen aus dem Volk Israel in ganz besonderer Weise Bewusst und lebt dieses Bewusstsein im Rahmen der freie Religionsausübung (GG Art 3, 4 und 140) auch wirtschaftlich aus.

5. Israel hat 1993 durch das Fundamental Agreement between the Holy See and the State of Israel die UN Resolution 217 akzeptiert.

6. Die Siegermacht USA hat sich insbesondere durch den Schutz der freien Religionsausübunghervorgetan und arbeitet nach internationalem Handelsrecht, unter dem auch Ephraim Media Truth™ steht. Seit dem 6.12.2017 gilt „Jerusalem ist Hauptstadt Israel”, seit dem 10.12.2019 die Executive Order on Combating Antisemitism für “Juden und Nicht-Juden” Nutzungsbedingungen von Technologie Konzernen die versuchen die gesetzlich garantierten Freiheiten technologisch zu beschneiden sind für Mitglieder der Erbengemeinschaft Jakob und Ephraim Media Truth™ nicht bindend.

 

7. Vatikanisches Kirchenrecht SANTA SEDE - Am 30.9.2019 wurde das Moto Proprio Aperuit Illis veröffentlicht - “Er hat geöffnet” mit dem 26.1.2020 beginnt das neue Zeitalter des lebendigen Sohnes Gottes “Wort Gottes” Ziel Berg Zion.

 

 

3 Markenrechte

Ephraim Media Truth™ nutzt Markenrechte von Unternehmungen, die im Besitz oder unter der wirtschaftlichen Kontrolle der US Gesellschaft DreamStream llc, oder Individuen aus der Erbengemeinschaft Jakob stehen. Der Erwerb einer Ephraim Media Truth Lizenz™ berührt die Markenrechte Dritter nicht. Integraler Vertragspartner für Ephraim Media Truth Marken und Lizenzen, sowie deren Abrechnung und rechtlicher Absicherung ist DreamStream llc

4 Urheberrechte

Das Urheberrecht von Original Texten und Foto Aufnahmen, sowie das Recht an der eigenen Person, verbleiben beim Autor.

 

Das Urheberrecht der “Torah aus Zion”, “Wort aus Jerusalem”, sowie das “WORT GOTTES” liegt bei Ulf Diebel, Priester nach der Ordnung Melchizedek

 

Das Urheberrecht am “Endgericht der Apokalypse” liegt bei © Ephraim und den Beteiligten Zeugen.

 

Die Nutzung von personenbezogenen Daten, Original Texten, Fotos, Logos, Copyright Material Dritter erfolgt bei Ephraim Media Truth™ im Rahmen der gesetzlich garantierten Sammlung von Daten für einen © #NewDeal; einem Völkerrecht verbindlichen Vertrag zwischen den USA, Deutschland, dem Vatikan, dem Staat Israel der in der Heiligen Schrift (DEI VERBUM) in Jeremiah 31 zwischen den Völkern Israel, vertreten durch © Ephraim und Judah, vertreten durch die Regierung des Staates Israel, dem Weltjüdischen Kongress, dem High Court of Israel. Siehe DSGVO § 6

 

5 Handelsrechte

Eigentum und das Erbrecht werden gewährleistet. GG Art 14

Grundlage für jede vertragliche Vereinbarung, Zusammenarbeit und weitere Verträge ist die Lebendmeldung beim Priester nach der Ordnung Melchizedek. (Akzeptanz AGB Torah und Propheten, nach EGBGB Art 2: Gesetz)

Bei allen Vertragsparteien gilt: Bei Streitigkeiten die sich unter Mitgliedern der Erbengemeinschaft Jakob ergeben, dient der Priester nach der Ordnung Melchizedek als Schlichter und Richter in oberster Instanz, Gerichtsstand Jerusalem, Berg Zion.

 

6 Lizenzen

Lizenzen sind Nutzungsvereinbarungen für einen vertraglich vereinbarten Gegenstand - Materiell in Form einer Miete für eine Immobilie, oder Immateriell für die Nutzung einer Software.

 

  1. Online

    1. Google

    2. Facebook

Wer ein Google Konto (Gmail, YouTube, G-Suite, etc) oder einen Facebook Account besitzt, sieht sich einem vollkommen undurchsichtigen “Wust” an Vereinbarungen gegenüber gestellt, die ausschließlich dem Technologie Unternehmen dienen. 

 

Auch Ephraim Media Truth™ nutzt Google und die modernen sozialen Medien, stellt sich aber auf eine Zeit “danach” ein. Google und Facebook werden politisch dazu gezwungen werden nach DSGVO und der neuen Antisemitismus Regelung Daten massenweise zu bereinigen und Nutzungsbedingungen zum Thema “Hatespeech” umzuschreiben, um der Realität “Israel” Rechnung zu tragen.

 

Ephraim Media Truth™ setzt sich als “Anwalt der Wahrheit” für die Erbengemeinschaft Jakob ein und publiziert Fakten, die vor Gericht als Zeuge verwendet werden sollen und arbeitet mit der Medienplattform Zion5777.com in Zusammenarbeit mit DreamStream llc, an einer vollkommen eigenständigen Community App, exklusiv mit einer Zion Version und Torah Empowered.

 

2. Ephraim - Urkunde

Mit der Lebendmeldung kann eine individuelle Ephraim Urkunde bestellt werden, die den namentlich genannten Besitzer als Teil des Volkes Israel auszeichnet und bei Behörden und Ämtern verwendet werden kann.

Ephraim Media Truth™ hat das exklusive Recht diese Urkunden zu erstellen und zahlt 10% des Verkaufspreises an © Ephraim.

 

3. Lizenz „EPHI-Zentrum“

Bei Bedarf erstellt Ephraim Media Truth™ eine “EPHI-Zentrum” Lizenz, die es jedem Immobilienbesitzer und/oder Mieter gestattet seine Räumlichkeiten als offizielle Adresse der “Erbengemeinschaft Jakob” mit Google Maps Geschäftseintrag zu melden.

 

4. Lizenz „Final Settlement Urteil“

Die Ephraim Media Truth Lizenz™ “Final Settlement Urteil” ist das Recht als Ephraim Media Truth Publisher™, eine Redaktions-Lizenz “Foundation Package” (997 Euro) und drei Reporter-Lizenzen “Reporter Kid” (3*297) zu vergeben, um Ephraim Media Truth Content als professionelles Team zu erstellen.

 

Die “Final Settlement Urteil” Lizenz ist an ein (1) spezielles Urteil und dessen zu erwartenden finanziellen Ertrag gebunden und ist exklusiv.

 

Eine Final Settlement Lizenz kostet 4997 Euro und berechtigt zum Erwerb von Truth Bonds.

 

5. Lizenz „Truth Bond“

Der Truth Bond ist ein als handelbares Wertpapier gewandeltes Originaldokument mit relevanten personenbezogenen Daten in Zusammenhang mit der “Rechtssache Jakob in Jerusalem”, ausgestattet mit einer Ephraim Media Truth Nutzungslizenz für “Truth Reporter” und kann exklusiv nur auf https://israelshop.comerworben werden.

 

Der Ephraim Media Truth Reporter™ arbeitet nach den Anweisungen aus Lukas 12.2+3 

Es ist aber nichts verborgen, was nicht offenbar wird, und nichts geheim, was man nicht wissen wird. Darum, was ihr in der Finsternis sagt, das wird man im Licht hören; und was ihr ins Ohr flüstert in den Kammern, das wird man auf den Dächern verkündigen.

 

Jedes Originaldokument ist ein Teil einer wahren und exklusiven Geschichte die ihren Ursprung und Ende in Jerusalem hat und über die wahrheitsgemäß berichtet werden muss. Der Reporter macht einen Bund mit der Wahrheit - daher “Truth Bond”.

 

Bis zum 29.3.2018 hatte die “Ephraim Story” einen Gesamtwert von $1,65 Milliarden, der sich im Jahr 2019 erheblich erhöht hat und nach dem Endgericht der Apokalypse vom 24.8.2018-6.9.2018 in 100 Final Settlement Urteile aufgeteilt wurde.

 

Auf https://Zion5777.com/endgericht sind alle 100 Personen gelistet, über die ein Final Settlement Urteil gefällt wurde. Truth Bonds werden auf ein bestimmtes Urteil gezogen und kosten 1% der gewünschten Beteiligung, mindestens 100 Euro für 10.000 Euro “End of Story” Prämie, 1000 Euro für 100.000 Euro “End of Story” Prämie.

 

Die End of Story Betrag wird ausgezahlt, wenn das Urteil vollstreckt wurde, wobei die Inhalte und Truth Reports ausschlaggebend für den Erfolg sein werden.

 

6. Lizenz „Truth Reporter“

Ephraim Media Truth™ hat sich dem Geschäft mit “der Wahrheit” verschrieben und vergibt “Truth Reporter” Lizenzen an Mitglieder aus der Erbengemeinschaft Jakob, die für unsere wachsende Gemeinschaft relevante und themenbezogenen Reports produzieren wollen und sich einem redaktionellem Standard unterordnen.

 

Für einen einmaligen Betrag in Höhe von 297 Euro erhält der Truth Reporter eine offizielle 5777.com Media Cap (Dienstkleidung) und einen Presseausweis.

 

Der Besitzer einer “Truth Reporter” Lizenz ist berechtigt "Truth Bonds" zu erwerben. “Truth Reporter” erhalten für die Erstellung von Inhalten nach Redaktionsstandard eine Vergütung, die pro Truth Bond festgelegt wird.

 

7. Lizenz „Truth Foundation“

Die “Truth Foundation” Lizenz umfasst die Leistungen der “Truth Reporter” Lizenz plus:

  • Alle fünf bisher veröffentlichten Bücher im Wert von über 300 Euro werden ausgeliefert

  • Die Truth Foundation Lizenz berechtigt zum Kauf von Truth Bonds und deren Weitergabe an Truth Reporter.

  • Die Truth Foundation Lizenz ist eine Redaktionslizenz

  • Die Truth Foundation Lizenz berechtigt zum Anwerben und Beschäftigen von Truth Reportern

 

Die Truth Foundation Lizenz kann sowohl auf https://IsraelShop.com als auch auf https://Zion5777.comerworben werden.

 

8. Lizenz „Zeuge - Court Bond“

Vor jedem Gericht benötigt es Zeugen die zu einem Vorgang berichten können. Die Lizenz “Zeuge - Court Bond” ist ein Originaldokument umgewandelt in ein handelbares Wertpapier, welches vom Priester nach der Ordnung Melchizedek in den letzten 5 Jahren verwendet wurde und ist mit dem SANTA SEDE Stempel bewertet, datiert und unterschrieben und ist ein Beweismittel mit personenbezogenen Daten für das tatsächliche und echte Endgericht vor dem Gericht in Jerusalem.

 

Mit dem Erwerb des Dokumentes ist der Käufer “Zeuge” mit einem “Court Bond”, der den Träger mit dem Abschluss der Gerichtsverhandlung am finanziellen Endertrag beteiligt. 

 

7. Haftungsausschluss 

Ephraim Media Truth™ nutzt die digitalen Technologien, die versteckte Gefahren z.B. durch Computer Viren, Hackerangriffe und Identitätsdiebstahl bergen, gegen die wir uns wie jeder andere Nutzer dieser Technologien in jeder Form zu schützen suchen.

 

Trotz der größten Sicherheitsvorkehrungen kam es und kommt es immer wieder zu Angriffen auf unsere Infrastruktur und Ressourcen, weswegen wir jede Haftung für die Nutzung unserer Webseiten in jeder Beziehung ausschließen.

 

Wir können ebenfalls irgendeine Haftung für die Dienstleistungen Dritter übernehmen, wozu explizit die Big Five - Google, Facebook, Apple, Amazon und Microsoft gehören, deren Produkte und Dienstleistung jeden Online Nutzer an Nutzungsbedingungen binden, die teilweise gegen die AGB‘s der Erbengemeinschaft Jakob verstoßen („die Bibel“), was zu erheblichen Verstößen gegen die Freiheiten und Rechte unzähliger Individuen aus der Erbengemeinschaft Jakobs geführt hat.

 

Ephraim Media Truth™ schließt jede Haftung für die veröffentlichte und bewiesene Wahrheit und deren Folgen an Besitz, Leib und Leben betroffener Personen aus.

 

Jedes Individuum der Erbengemeinschaft Jakob, Ephraim Media Truth Lizenznehmer, Mitarbeiter, Partner, Investoren, Sponsoren, Redakteure, Publisher und sonstige Nutzer von Ephraim Media Truth Inhalten und Technologie haftet für seine eigenen Schäden, die durch seine eigenen Handlungen auch im Namen Dritter, entstehen.

 

8. Schlichtungsstelle 

Ulf Diebel © Ephraim, Priester nach der Ordnung Melchizedek, oder einer der ordnungsmäßig eingesetzten Ältesten und/oder Ortsvorsteher, ist Schlichter in sämtlichen Angelegenheiten der Erbengemeinschaft Jakob, explizit bei Streitigkeiten unter Individuen aus der Erbengemeinschaft Jakob.

 

Gerichtsstand

Berg Zion, Jerusalem, Israel

Kontakt
 
©Templecoin.org™

Ephraim Media Truth™

DreamStream LLC

CEO: Ulf Diebel

Director of the board: Michael Jay Solomon

 

1638 Tower Grove Drive

Beverly Hills, 

CA 90210

EIN: 30-0436003

ULF DIEBEL

Ephraim Priester nach der Ordnung Melchizedek

 

Hauptverantwortlicher Heiliger Stuhl 

SANTA SEDE 

D-U-N-S 438923885

CITTA' DEL VATICANO

ulf@ephraim.info

AGB

Ephraim Media Truth™ Datenschutzlinie

gültig ab 01.01.2020

VERORDNUNG (EU) 2016/679 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung)

 

Die Europäische Datenschutz Grundverordnung ist seit dem 25.5.2018 eine Verordnung die es jeder natürlichen Person erlaubt seine Daten abzufragen, bereinigen zu lassen, oder Schadensersatz zu erlangen, wenn personenbezogene Daten missbräuchlich verwendet werden. Grundsätzlich dürfen nur Daten gesammelt werden, wenn eine schriftliche Genehmigung vorliegt die bei den wenigsten Staatlichen Stellen, oder Internetunternehmen tatsächlich vorliegt. Ephraim Media Truth™ erfüllt alle Bedingungen DSGVO Art. 6 b-f um jede Form der personenbezogenen Daten zu sammeln, zu verarbeiten und zu teilen und nimmt dieses Recht explizit in Anspruch.

 

Artikel 6

Rechtmäßigkeit der Verarbeitung

(1) Die Verarbeitung ist nur rechtmäßig, wenn mindestens eine der nachstehenden Bedingungen erfüllt ist:

  1. a)  Die betroffene Person hat ihre Einwilligung zu der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben;

  2. b)  die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen;

  3. c)  die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, der der Verantwortliche unterliegt;

  4. d)  die Verarbeitung ist erforderlich, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen;

  5. e)  die Verarbeitung ist für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde;

  6. f)  die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personen­ bezogener Daten erfordern, überwiegen, insbesondere dann, wenn es sich bei der betroffenen Person um ein Kind handelt.

 

Unterabsatz 1 Buchstabe f gilt nicht für die von Behörden in Erfüllung ihrer Aufgaben vorgenommene Verarbeitung.

(2) Die Mitgliedstaaten können spezifischere Bestimmungen zur Anpassung der Anwendung der Vorschriften dieser Verordnung in Bezug auf die Verarbeitung zur Erfüllung von Absatz 1 Buchstaben c und e beibehalten oder einführen, indem sie spezifische Anforderungen für die Verarbeitung sowie sonstige Maßnahmen präziser bestimmen, um eine rechtmäßig und nach Treu und Glauben erfolgende Verarbeitung zu gewährleisten, einschließlich für andere besondere Verarbeitungssituationen gemäß Kapitel IX.

(3) Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitungen gemäß Absatz 1 Buchstaben c und e wird festgelegt durch

a) Unionsrecht oder
b) das Recht der Mitgliedstaaten, dem der Verantwortliche unterliegt.

 

Der Zweck der Verarbeitung muss in dieser Rechtsgrundlage festgelegt oder hinsichtlich der Verarbeitung gemäß Absatz 1 Buchstabe e für die Erfüllung einer Aufgabe erforderlich sein, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde. Diese Rechtsgrundlage kann spezifische Bestimmungen zur Anpassung der Anwendung der Vorschriften dieser Verordnung enthalten, unter anderem Bestimmungen darüber, welche allgemeinen Bedingungen für die Regelung der Rechtmäßigkeit der Verarbeitung durch den Verantwortlichen gelten, welche Arten von Daten verarbeitet werden, welche Personen betroffen sind, an welche Einrichtungen und für welche Zwecke die personenbezogenen Daten offengelegt werden dürfen, welcher Zweckbindung sie unterliegen, wie lange sie gespeichert werden dürfen und welche Verarbeitungsvorgänge und -verfahren angewandt werden dürfen, einschließlich Maßnahmen zur Gewährleistung einer rechtmäßig und nach Treu und Glauben erfolgenden Verarbeitung, wie solche für sonstige besondere Verarbeitungssituationen gemäß Kapitel IX. Das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten müssen ein im öffentlichen Interesse liegendes Ziel verfolgen und in einem angemessenen Verhältnis zu dem verfolgten legitimen Zweck stehen.

(4) Beruht die Verarbeitung zu einem anderen Zweck als zu demjenigen, zu dem die personenbezogenen Daten erhoben wurden, nicht auf der Einwilligung der betroffenen Person oder auf einer Rechtsvorschrift der Union oder der Mitgliedstaaten, die in einer demokratischen Gesellschaft eine notwendige und verhältnismäßige Maßnahme zum Schutz der in Artikel 23 Absatz 1 genannten Ziele darstellt, so berücksichtigt der Verantwortliche — um festzustellen, ob die Verarbeitung zu einem anderen Zweck mit demjenigen, zu dem die personenbezogenen Daten ursprünglich erhoben wurden, vereinbar ist — unter anderem

 

a)  jede Verbindung zwischen den Zwecken, für die die personenbezogenen Daten erhoben wurden, und den Zwecken der beabsichtigten Weiterverarbeitung,

b)  den Zusammenhang, in dem die personenbezogenen Daten erhoben wurden, insbesondere hinsichtlich des Verhältnisses zwischen den betroffenen Personen und dem Verantwortlichen,

c)  die Art der personenbezogenen Daten, insbesondere ob besondere Kategorien personenbezogener Daten gemäß Artikel 9 verarbeitet werden oder ob personenbezogene Daten über strafrechtliche Verurteilungen und Straftaten gemäß Artikel 10 verarbeitet werden,

d)  die möglichen Folgen der beabsichtigten Weiterverarbeitung für die betroffenen Personen,

e)  das Vorhandensein geeigneter Garantien, wozu Verschlüsselung oder Pseudonymisierung gehören kann.

Soziale Medien

Lizenzen sind Nutzungsvereinbarungen für einen vertraglich vereinbarten Gegenstand - Materiell in Form einer Miete für eine Immobilie, oder Immateriell für die Nutzung einer Software.

 

  1. Online

    1. Google

    2. Facebook

Wer ein Google Konto (Gmail, YouTube, G-Suite, etc) oder einen Facebook Account besitzt, sieht sich einem vollkommen undurchsichtigen “Wust” an Vereinbarungen gegenüber gestellt, die ausschließlich dem Technologie Unternehmen dienen. 

 

Auch Ephraim Media Truth™ nutzt Google und die modernen sozialen Medien, stellt sich aber auf eine Zeit “danach” ein. Google und Facebook werden politisch dazu gezwungen werden nach DSGVO und der neuen Antisemitismus Regelung Daten massenweise zu bereinigen und Nutzungsbedingungen zum Thema “Hatespeech” umzuschreiben, um der Realität “Israel” Rechnung zu tragen.

 

Ephraim Media Truth™ setzt sich als “Anwalt der Wahrheit” für die Erbengemeinschaft Jakob ein und publiziert Fakten, die vor Gericht als Zeuge verwendet werden sollen und arbeitet mit der Medienplattform Zion5777.com in Zusammenarbeit mit DreamStream llc, an einer vollkommen eigenständigen Community App, exklusiv mit einer Zion Version und Torah Empowered.

 

Einleitung

Wir („wir“, „uns“, „unser/e“) nehmen den Schutz der Daten der Nutzer („Nutzer“ oder „Sie“) unserer Website und/oder unseres Mobile-App (die „Website“ bzw. der „Mobile-App“) sehr ernst und verpflichten uns, die Informationen, die Nutzer uns in Verbindung mit der Nutzung unserer Website und/oder unseres Mobile-App (zusammen: „digitale Assets“) zur Verfügung stellen, zu schützen. Des Weiteren verpflichten wir uns, Ihre Daten gemäß anwendbarem Recht zu schützen und zu verwenden.

Diese Datenschutzrichtlinie erläutert unsere Praktiken in Bezug auf die Erfassung, Verwendung und Offenlegung Ihrer Daten durch die Nutzung unserer digitalen Assets (die „Dienste“), wenn Sie über Ihre Geräte auf die Dienste zugreifen.

Lesen Sie die Datenschutzrichtlinie bitte sorgfältig durch und stellen Sie sicher, dass Sie unsere Praktiken in Bezug auf Ihre Daten vollumfänglich verstehen, bevor Sie unsere Dienste verwenden. Wenn Sie diese Richtlinie gelesen, vollumfänglich verstanden haben und nicht mit unserer Vorgehensweise einverstanden sind, müssen Sie die Nutzung unserer digitalen Assets und Dienste einstellen. Mit der Nutzung unserer Dienste erkennen Sie die Bedingungen dieser Datenschutzrichtlinie an. Die weitere Nutzung der Dienste stellt Ihre Zustimmung zu dieser Datenschutzrichtlinie und allen Änderungen daran dar.

In dieser Datenschutzrichtlinie erfahren Sie:

  • Wie wir Daten sammeln

  • Welche Daten wir erfassen

  • Warum wir diese Daten erfassen

  • An wen wir die Daten weitergeben

  • Wo die Daten gespeichert werden

  • Wie lange die Daten vorgehalten werden

  • Wie wir die Daten schützen

  • Wie wir mit Minderjährigen umgehen

  • Aktualisierungen oder Änderungen der Datenschutzrichtlinie

 

Welche Daten erfassen wir?

Nachstehend erhalten Sie einen Überblick über die Daten, die wir erfassen können:

 

  • Nicht identifizierte und nicht identifizierbare Informationen, die Sie während des Registrierungsprozesses bereitstellen oder die über die Nutzung unserer Dienste gesammelt werden („nicht personenbezogene Daten“). Nicht personenbezogene Daten lassen keine Rückschlüsse darauf zu, von wem sie erfasst wurden. Nicht personenbezogene Daten, die wir erfassen, bestehen hauptsächlich aus technischen und zusammengefassten Nutzungsinformationen.

  • Individuell identifizierbare Informationen, d. h. all jene, über die man Sie identifizieren kann oder mit vertretbarem Aufwand identifizieren könnte („personenbezogene Daten“). Zu den personenbezogenen Daten, die wir über unsere Dienste erfassen, können Informationen gehören, die von Zeit zu Zeit angefordert werden, wie Namen, E-Mail-Adressen, Adressen, Telefonnummern, IP-Adressen und mehr. Wenn wir personenbezogene mit nicht personenbezogenen Daten kombinieren, werden diese, solange sie in Kombination vorliegen, von uns als personenbezogene Daten behandelt.

 

Wie sammeln wir Daten? 

Nachstehend sind die wichtigsten Methoden aufgeführt, die wir zur Sammlung von Daten verwenden:

 

  • Wir erfassen Daten bei der Nutzung unserer Dienste. Wenn Sie also unsere digitalen Assets besuchen und Dienste nutzen, können wir die Nutzung, Sitzungen und die dazugehörigen Informationen sammeln, erfassen und speichern.

  • Wir erfassen Daten, die Sie uns selbst zur Verfügung stellen, beispielsweise, wenn Sie über einen Kommunikationskanal direkt mit uns Kontakt aufnehmen (z. B. eine E-Mail mit einem Kommentar oder Feedback).

  • Wir können, wie unten beschrieben, Daten aus Drittquellen erfassen.

  • Wir erfassen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, wenn Sie sich über einen Drittanbieter wie Facebook oder Google bei unseren Diensten anmelden.

 

Warum erfassen wir diese Daten?

Wir können Ihre Daten für folgende Zwecke verwenden:

 

  • um unsere Dienste zur Verfügung zu stellen und zu betreiben;

  • um unsere Dienste zu entwickeln, anzupassen und zu verbessern;

  • um auf Ihr Feedback, Ihre Anfragen und Wünsche zu reagieren und Hilfe anzubieten;

  • um Anforderungs- und Nutzungsmuster zu analysieren;

  • für sonstige interne, statistische und Recherchezwecke;

  • um unsere Möglichkeiten zur Datensicherheit und Betrugsprävention verbessern zu können;

  • um Verstöße zu untersuchen und unsere Bedingungen und Richtlinien durchzusetzen sowie um dem anwendbaren Recht, den Vorschriften bzw. behördlichen Anordnungen zu entsprechen;

  • um Ihnen Aktualisierungen, Nachrichten, Werbematerial und sonstige Informationen im Zusammenhang mit unseren Diensten zu übermitteln. Bei Werbe-E-Mails können Sie selbst entscheiden, ob Sie diese weiterhin erhalten möchten. Wenn nicht, klicken Sie einfach auf den Abmeldelink in diesen E-Mails.

 

An wen geben wir diese Daten weiter?

Wir können Ihre Daten an unsere Dienstleister weitergeben, um unsere Dienste zu betreiben (z. B. Speicherung von Daten über Hosting-Dienste Dritter, Bereitstellung technischer Unterstützung usw.).

 

Wir können Ihre Daten auch unter folgenden Umständen offenlegen: (i) um rechtswidrige Aktivitäten oder sonstiges Fehlverhalten zu untersuchen, aufzudecken, zu verhindern oder dagegen vorzugehen; (ii) um unsere Rechte auf Verteidigung zu begründen oder auszuüben; (iii) um unsere Rechte, unser Eigentum oder unsere persönliche Sicherheit sowie die Sicherheit unserer Nutzer oder der Öffentlichkeit zu schützen; (iv) im Falle eines Kontrollwechsels bei uns oder bei einem unserer verbundenen Unternehmen (im Wege einer Verschmelzung, des Erwerbs oder Kaufs (im Wesentlichen) aller Vermögenswerte u. a.); (v) um Ihre Daten mittels befugter Drittanbieter zu erfassen, vorzuhalten und/oder zu verwalten (z. B. Cloud-Service-Anbieter), soweit dies für geschäftliche Zwecke angemessen ist; (vi) um mit Drittanbietern gemeinsam an der Verbesserung Ihres Nutzererlebnisses zu arbeiten. Zur Vermeidung von Missverständnissen möchten wir darauf hinweisen, dass wir nicht personenbezogene Daten nach eigenem Ermessen an Dritte übermitteln bzw. weitergeben oder anderweitig verwenden können.

 

Nutzer hat einen Blog oder ein Forum 

Bitte beachten Sie, dass unsere Dienste soziale Interaktionen (z. B. Inhalte, Informationen und Kommentare öffentlich posten und mit anderen Nutzern chatten) ermöglichen. Wir weisen Sie darauf hin, dass alle Inhalte oder Daten, die Sie in diesen Bereichen zur Verfügung stellen, von anderen Personen gelesen, erfasst und verwendet werden können. Wir raten davon ab, Informationen zu posten oder mit anderen zu teilen, die Sie nicht öffentlich machen wollen. Wenn Sie Inhalte auf unseren digitalen Assets hochladen oder anderweitig im Rahmen der Nutzung eines Dienstes zur Verfügung stellen, erfolgt dies auf eigenes Risiko. Wir können nicht die Aktionen anderer Nutzer oder Mitglieder der Öffentlichkeit mit Zugriff auf Ihre Daten oder Inhalte kontrollieren. Sie nehmen zur Kenntnis und bestätigen hiermit, dass Kopien Ihrer Daten selbst nach deren Löschung auf zwischengespeicherten und archivierten Seiten oder nach der Erstellung einer Kopie/Speicherung Ihrer Inhalte durch Dritte abrufbar bleiben können.

 

Cookies und ähnliche Technologien

Wenn Sie unsere Dienste besuchen oder darauf zugreifen, autorisieren wir Dritte dazu, Webbeacons, Cookies, Pixel Tags, Skripte sowie andere Technologien und Analysedienste („Tracking-Technologien“) einzusetzen. Diese Tracking-Technologien können es Dritten ermöglichen, Ihre Daten automatisch zu erfassen, um das Navigationserlebnis auf unseren digitalen Assets zu verbessern, deren Performance zu optimieren und ein maßgeschneidertes Nutzererlebnis zu gewährleisten, sowie zu Zwecken der Sicherheit und der Betrugsprävention.

 

Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie.

 

Der Nutzer ist NICHT mit einem Werbedienst verbunden

Ohne Ihre Zustimmung werden wir Ihre E-Mail-Adresse oder andere personenbezogenen Daten nicht an Werbeunternehmen oder Werbenetzwerke weitergeben.

 

Der Nutzer ist mit einem Werbedienst, einem Campaign Manager oder mit Facebook Ads verbunden

Wir können über unsere Dienste und unsere digitalen Assets (einschließlich Websites und Anwendungen, die unsere Dienste einsetzen) Werbung bereitstellen, die auch auf Sie zugeschnitten sein kann, z. B. Anzeigen, die auf Ihrem jüngsten Surfverhalten auf Websites, Geräten oder Browsern basieren.

 

Um diese Werbeanzeigen für Sie bereitzustellen, können wir Cookies und/oder JavaScript und/oder Webbeacons (einschließlich durchsichtiger GIFs) und/oder HTML5 Local Storage und/oder andere Technologien einsetzen. Wir können auch Dritte einsetzen, wie z. B. Netzwerkinserenten (d. h. Dritte, die Werbeanzeigen auf der Grundlage Ihrer Website-Besuche einblenden), um gezielte Anzeigen zu schalten. Externe Anbieter von Werbenetzwerken, Werbetreibende, Sponsoren und/oder Dienste zur Messung des Website-Traffics können ebenfalls Cookies und/oder JavaScript und/oder Webbeacons (einschließlich durchsichtiger GIFs) und/oder Flash-Cookies und/oder andere Technologien verwenden, um die Wirksamkeit ihrer Anzeigen zu messen und Werbeinhalte für Sie anzupassen. Diese Drittanbieter-Cookies und andere Technologien unterliegen der spezifischen Datenschutzrichtlinie des jeweiligen Drittanbieters und nicht dieser hier.

 

Wo speichern wir die Daten?

Nicht personenbezogene Daten

Bitte beachten Sie, dass unsere Unternehmen sowie unsere vertrauenswürdigen Partner und Dienstanbieter auf der ganzen Welt ansässig sind. Zu den in dieser Datenschutzrichtlinie erläuterten Zwecke speichern und verarbeiten wir alle nicht personenbezogenen Daten, die wir erfassen, in unterschiedlichen Rechtsordnungen.

 

Nutzer erfasst personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten können in den Vereinigten Staaten, in Irland, Südkorea, Taiwan, Israel und soweit für die ordnungsgemäße Bereitstellung unserer Dienste und/oder gesetzlich vorgeschrieben (wie nachstehend weiter erläutert) in anderen Rechtsordnungen gepflegt, verarbeitet und gespeichert werden.

 

Wie lange werden die Daten vorgehalten?

Bitte beachten Sie, dass wir die erfassten Daten so lange aufbewahren, wie es für die Bereitstellung unserer Dienste, zur Einhaltung unserer gesetzlichen und vertraglichen Verpflichtungen gegenüber Ihnen, zur Beilegung von Streitigkeiten und zur Durchsetzung unserer Vereinbarungen erforderlich ist.

Wir können unrichtige oder unvollständige Daten jederzeit nach eigenem Ermessen berichtigen, ergänzen oder löschen.

Wie schützen wir die Daten?

Der Hosting-Dienst für unserer digitalen Assets stellt uns die Online-Plattform zu Verfügung, über die wir Ihnen unsere Dienste anbieten können. Ihre Daten können über die Datenspeicherung, Datenbanken und allgemeine Anwendungen unseres Hosting-Anbieters gespeichert werden. Er speichert Ihre Daten auf sicheren Servern hinter einer Firewall und er bietet sicheren HTTPS-Zugriff auf die meisten Bereiche seiner Dienste.

 

Nutzer akzeptiert Zahlungen/eCom

Alle von uns und unserem Hosting-Anbieter für unsere digitalen Assets angebotenen Zahlungsmöglichkeiten halten die Vorschriften des PCI-DSS (Datensicherheitsstandard der Kreditkartenindustrie) des PCI Security Standards Council (Rat für Sicherheitsstandards der Kreditkartenindustrie) ein. Dabei handelt es sich um die Zusammenarbeit von Marken wie Visa, MasterCard, American Express und Discover. PCI-DSS-Anforderungen helfen, den sicheren Umgang mit Kreditkartendaten (u. a. physische, elektronische und verfahrenstechnische Maßnahmen) durch unseren Shop und die Dienstanbieter zu gewährleisten.

Ungeachtet der von uns und unserem Hosting-Anbieter ergriffenen Maßnahmen und Bemühungen können und werden wir keinen absoluten Schutz und keine absolute Sicherheit der Daten garantieren, die Sie hochladen, veröffentlichen oder anderweitig an uns oder andere weitergeben.

Aus diesem Grund möchten wir Sie bitten, sichere Passwörter festzulegen und uns oder anderen nach Möglichkeit keine vertraulichen Informationen zu übermitteln, deren Offenlegung Ihnen Ihrer Meinung nach erheblich bzw. nachhaltig schaden könnte. Da E-Mail und Instant Messaging nicht als sichere Kommunikationsformen gelten, bitten wir Sie außerdem, keine vertraulichen Informationen über einen dieser Kommunikationskanäle weiterzugeben.

 

Wie gehen wir mit Minderjährigen um?

Kinder können unsere Dienste nutzen. Wenn sie jedoch Zugriff auf bestimmte Funktionen wünschen, müssen sie ggf. gewisse Angaben machen. Die Erfassung einiger Daten (einschließlich Daten, die über Cookies, Webbeacons und andere ähnliche Technologien gesammelt werden) kann automatisch erfolgen. Wenn wir wissentlich von einem Kind erfasste Daten sammeln, verwenden oder offenlegen, werden wir in Übereinstimmung mit geltendem Recht darauf hinweisen und die Zustimmung der Eltern einholen. Wir machen die Teilnahme eines Kindes an einer Online-Aktivität nicht davon abhängig, dass das Kind mehr Kontaktdaten angibt, als vernünftigerweise für die Teilnahme an dieser Aktivität erforderlich ist. Wir verwenden die von uns erfassten Daten nur im Zusammenhang mit den Diensten, die das Kind angefordert hat.

 

Wir können auch die Kontaktdaten eines Elternteils verwenden, um über die Aktivitäten des Kindes in den Diensten zu kommunizieren. Eltern können Daten, die wir von ihrem Kind erfasst haben, einsehen, uns untersagen, weitere Daten Ihres Kindes zu erfassen, und verlangen, dass alle von uns erfassten Daten aus unseren Aufzeichnungen gelöscht werden.

 

Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf, um die Daten Ihres Kindes einzusehen, zu aktualisieren oder zu löschen. Zum Schutz Ihres Kindes bitten wir Sie ggf. um einen Nachweis Ihrer Identität. Wir können Ihnen den Zugriff auf die Daten verweigern, wenn wir der Ansicht sich, dass Ihre Identität fraglich ist. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Daten aufgrund anderer gesetzlicher Verpflichtungen nicht gelöscht werden können.

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nur für die in der Datenschutzrichtlinie festgelegten Zwecke und nur, wenn wir davon überzeugt sind, dass:

 

  • die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten erforderlich ist, um einen Vertrag zu erfüllen oder zu schließen (z. B. um Ihnen die Dienste selbst oder Kundenbetreuung bzw. technischen Support bereitzustellen);

  • die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten notwendig ist, um entsprechenden rechtlichen oder behördlichen Verpflichtungen nachzukommen, oder

  • die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten notwendig ist, um unsere berechtigten geschäftlichen Interessen zu unterstützen (unter der Maßgabe, dass dies jederzeit in einer Weise erfolgt, die verhältnismäßig ist und Ihre Datenschutzrechte respektiert).

Als EU-Ansässiger können Sie:

 

  • eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten verarbeitet werden, die Sie betreffen, oder nicht, und Zugriff auf Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten sowie auf bestimmte Zusatzinformationen anfordern;

  • den Erhalt von personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format verlangen;

  • die Berichtigung lhrer personenbezogenen Daten verlangen, die bei uns gespeichert sind;

  • die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen;

  • der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns widersprechen;

  • die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, oder

  • eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einreichen.

Bitte beachten Sie jedoch, dass diese Rechte nicht uneingeschränkt gültig sind und unseren eigenen berechtigten Interessen und regulatorischen Anforderungen unterliegen können. Wenn Sie allgemeine Fragen zu den von uns erfassten personenbezogenen Daten und deren Verwendung haben, wenden Sie sich bitte an uns, wie unten angegeben.

Im Zuge der Bereitstellung der Dienste können wir Daten grenzüberschreitend an verbundene Unternehmen oder andere Dritte und aus Ihrem Land/Ihrer Rechtsordnung in andere Länder/Rechtsordnungen weltweit übertragen. Durch die Nutzung der Dienste stimmen Sie der Übertragung Ihrer Daten außerhalb des EWR zu.

 

Wenn Sie im EWR ansässig sind, werden Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Standorte außerhalb des EWR übertragen, wenn wir davon überzeugt sind, dass ein angemessenes oder vergleichbares Niveau zum Schutz personenbezogener Daten besteht. Wir werden geeignete Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass wir über angemessene vertragliche Vereinbarungen mit unseren Drittparteien verfügen, um zu gewährleisten, dass entsprechende Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden, so dass das Risiko einer unrechtmäßigen Nutzung, Änderung, Löschung, eines Verlusts oder Diebstahls Ihrer personenbezogenen Daten minimiert wird und dass diese Drittparteien jederzeit in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen handeln.

Rechte gemäß kalifornischem Verbraucherschutzgesetz

 

Wenn Sie die Dienste als Einwohner Kaliforniens nutzen, dann sind Sie möglicherweise nach dem kalifornischen Verbraucherschutzgesetz (California Consumer Privacy Act; „CCPA“) berechtigt, Zugriff auf und Löschung Ihrer Daten zu verlangen.

 

Um Ihr Recht auf den Zugriff und die Löschung Ihrer Daten geltend zu machen, lesen Sie bitte nachstehend, wie Sie Kontakt zu uns aufnehmen können.Die Website verkauft keine Daten ihrer Nutzer 

Wir verkaufen keine personenbezogenen Daten der Nutzer für die Absichten und Zwecke des CCPA.

 

Websites mit einem Blog oder Forum 

Nutzer der Dienste, die in Kalifornien ansässig und unter 18 Jahre alt sind, können per E-Mail unter der nachstehend im Abschnitt „Kontakt“ angegebenen Adresse die Löschung ihrer veröffentlichten Inhalte verlangen und erwirken. Diese Anträge müssen alle mit „California Removal Request“ gekennzeichnet sein. Alle Anforderungen müssen eine Beschreibung der Inhalte enthalten, deren Löschung Sie wünschen sowie ausreichende Informationen, mit deren Hilfe wir das Material ausfindig machen können. Wir akzeptieren keine Mitteilungen, die nicht gekennzeichnet sind bzw. nicht ordnungsgemäß übermittelt werden, und wir sind möglicherweise nicht in der Lage zu antworten, wenn Sie nicht ausreichend Informationen zur Verfügung stellen. Bitte beachten Sie, dass Ihre Anforderung nicht sicherstellt, dass das Material vollständig bzw. umfassend gelöscht wird. Von Ihnen veröffentlichtes Material kann beispielsweise von anderen Nutzern oder Dritten wiederveröffentlicht oder erneut gepostet werden.

 

Aktualisierungen oder Änderungen der Datenschutzrichtlinie

Wir können diese Datenschutzrichtlinie nach eigenem Ermessen von Zeit zu Zeit überarbeiten, die auf der Website veröffentlichte Version ist immer aktuell (siehe Angabe zum „Stand“). Wir bitten Sie, diese Datenschutzrichtlinie regelmäßig auf Änderungen zu überprüfen. Bei wesentlichen Änderungen werden wir einen Hinweis dazu auf unserer Website veröffentlichen. Wenn Sie die Dienste nach erfolgter Benachrichtigung über Änderungen auf unsere Website weiter nutzen, gilt dies als Ihre Bestätigung und Zustimmung zu den Änderungen der Datenschutzrichtlinie und Ihr Einverständnis an die Bedingungen dieser Änderungen gebunden zu sein.

AUSSCHLUSSKLAUSEL 

Die hier enthaltenen Informationen ersetzen keine Rechtsberatung und Sie sollten sich nicht allein darauf stützen. Spezifische Anforderungen in Bezug auf Rechtsbegriffe und Richtlinien können sich von Bundesstaat zu Bundesstaat und/oder von Rechtssystem zu Rechtssystem unterscheiden. Wie in unseren Nutzungsbedingungen dargelegt, sind Sie dafür verantwortlich sicherzustellen, dass Ihre Dienste nach dem für Sie maßgeblichen Recht zulässig sind und Sie sich daran halten.

Um sicherzustellen, dass Sie Ihren gesetzlichen Verpflichtungen vollumfänglich entsprechen, empfehlen wir Ihnen ausdrücklich, sich professionell beraten zu lassen, um besser nachvollziehen zu können, welche Anforderungen für Sie speziell gelten.

 

 

 

 

 

Kontakt

© templecoin.org

Ephraim Media Truth™

Ephraim Nation Trust Company 

Alfred-Schütte-Allee 130 

51105-Köln

Nordrhein-Westfalen

Erbengemeinschaft Jakob e.V.

Handelsregisternummer: VR 20678

Ansprechpartner Inhalte Website: 

Ephraim Priester nach der Ordnung Melchizedek

Hauptverantwortlicher Heiligen Stuhl 

SANTA SEDE 

D-U-N-S 438923885

CITTA' DEL VATICANO

ulf@ephraim.info

Kontakt 22
Templecoin

ist Trustee für den

Ephraim National Gold & Silver Trust

in Zusammenarbeit mit

  • Facebook
  • YouTube
Wenn Du erfahren willst, wie Du Dich
finanziell richtig für den
"Great Reset" aufstellst, 
mach hier ein kostenloses Signup!

Danke für die Anfrage !

Head Office TempleCoin

Hannes Josef Antaszek

Erbengemeinschaft Jakob e.V.

Alfred-Schütte-Allee 130

D-51105 Köln

 

hannes@ephraim.info

Tel: 0049-(0)1774496123

Wer ist der Trustee?

bottom of page