Neues AllTimeHigh Bitcoin

Wie erwartet, hat der BTC seinen Rücksetzer überwunden und wird den Zyklus des Bullruns 2021 in den nächsten Wochen abschliessen.


Unsere Jahresprognose von Anfang Januar hat bereits beschrieben, was kommen sollte.

(Artikel hier)


Wir hatten dieses Jahr im Nachhinein einen ähnlichen Verlauf wie 2013, mit einem erstem Top im April und vermutlich dem Zweiten und abschliessenden Top schon im Dezember.


Vermutlich wird der Bitcoin den jetzigen Zyklus nach dem Halving bei irgendeinem Preis zwischen 90 und 150.000 beenden, auch wenn eine Restchance besteht, dass dieses Top erst Anfang nächsten Jahres gemacht wird, was aber unwahrscheinlich ist.


Manche spekulieren auch auf einen Peak bei bis zu 250.000 aber das lässt sich jetzt unmöglich sagen.


So oder so, die nächsten Wochen werden schnell gehen und für Spekulanten eine letzte Möglichkeit bieten, von diesem schnellen Pferd zu profitieren, bevor der BTC dann vermutlich wieder in den 1-2 Jahre währenden Bärenmarkt fällt.


Dennoch weiss TempleCoin: der Zocker und SpekulantenMarkt durch billiges Kreditschuldgeld hat genauso wie der BTC nichts mit echten Werten zu tun, er eignet sich höchstens kurzfristig seine Liquidität zu erhöhen, um dann noch schnell in Gold oder Silber umzuschichten, bevor die Edelmetalle komplett preislich nach oben ausbrechen.


Alles eine Frage des Timings, und jeder Spekulant muss wissen: Es besteht immer die Möglichkeit des Totalverlustes, vorallem bei riskanten Trades. Neben einer nervenaufreibenden Zockerei gibt aber nur Gold und Silber echte Ruhe und auch Werterhalt, weswegen TempleCoin auch ganz klar auf Gold und Silber setzt!




23 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen