PlingPlongPleng - Soundmoney!

Aktualisiert: 20. Okt. 2021



Beim Vergleich des Geräusches von klimpernden TempleCoins zu raschelndem Schuldenpapier in Dollar oder Euro stellt man eine unterschiedliche Klangqualität fest, die sich ungefähr so darstellen lässt:


TempleCoins - Schuldgeld : 1:0


Ähnlich ist es auch bei starker Hitze oder Feuer.


Wenn Dein Haus abbrennt, ist das Barvermögen verbrannt, aber Gold und Silber noch zu finden. Noch dazu ist der Brennwert von Schulden einfach schlecht...Zum Heizen bei eventuellen Stromausfällen ist es genauso schlecht geeignet, wie zum allgemeinen Kaufkrafterhalt.


Deswegen wird das generelle Endergebnis zwischen TempleCoins und Schuldgeld am Ende des Tages noch deutlich höher ausfallen. 10:0 ?


Wenn Du weiterhin verstanden hast, dass Du beim jetzigen nach unten manipulierten Silberpreis noch immer die besten Einstiegspreise hast, bevor Silber und Gold ganz bald neue Allzeithochs machen werden, dann erhöhst Du noch heute Deinen Silberbestand!


Ein Argument unter vielen für unsere schönen TempleCoins ist die schöne Gewichtsgrösse von 1/4 Unze. Davon passen ein paar Stück in jedes Portemonnaie und sollten dort auch vorhanden sein um immer handlungsfähig zu sein!


Erster Schritt zum Erwerb Deiner TempleCoins ist das Vorhandensein eines Trust-Kontos für bessere Zugangsbedingungen. In den nächsten Tagen werden wir Euch dann auch über gewisse Neuerungen im Verkauf informieren, denn Trustkontenhalter mit eigenem Silberbestand werden spezielle Auslieferungsbedingungen für TempleCoins erhalten.


Dein Trust-Konto machst Du hier:





Die TempleCoins bestellst Du hier:





Shalom!

Hannes




56 Ansichten2 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen